Jahrestagung der Immobilienwirtschaft

Am Montag dem 18.6.2012 treffen sich die Eliten der Immobilienwirtschaft im Nobelhotel Ritz-Carlton am Potsdamer Platz. Abends fahren sie zum Luxusdinner in den Prenzlauer Berg. Im „Szenestadtteil“ wollen die Damen und Herren in „edlem Ambiente“ in der Kulturbrauerei Netzwerke knüpfen. Wir, die mit unseren völlig überteuerten Mieten den Luxus der Eigentümer_innen und Investor_innen finanzieren, wollen unseren Unmut über diese desaströsen Verhältnisse zum Ausdruck bringen.

Wir werden die Fahrt der VIP-Busse mit den Eliten auf dem Weg vom Ritz Carlton zur Kulturbrauerei mit kreativem Protest begleiten. Sie können sich im Hotel und der Kulturbrauerei einbunkern, aber die Straßen und die Stadt gehört uns. Berlin ist keine Beute, Berlin bleibt Risikokapital! Fangt den Bus!

Die wichtigsten Infos:

Wann: Montag, 18.6.2012, zwischen 17 und 20 Uhr

Wo: Es gibt einige mögliche Routen vom Potsdamer Platz zur Kulturbrauerei. Letztendlich müssen sie aber zur und in die Kulturbrauerei. Prenzlauer Berg bietet sich als Aktionsradius an.

Anlaufpunkte: Es werden Kundgebungen an den Eingängen der Kulturbrauerei angemeldet. Ab 17 Uhr sind der Ticker online und ein Infotelefon geschaltet.

Was: Die Busse/Shuttles müssen anhalten bzw. sollen nicht ungestört ankommen. Wir sind sauer und wollen das zum Ausdruck bringen.

Wie: Es sind verschiedene Aktionsformen denkbar. An den Eingängen der Kulturbrauerei wird es angemeldete Kundgebungen geben, an denen die Luxusgäste auch vorbei müssen. Auf der Route ist von den klassischen Fahrraddemos (Critical Mass) und spontanem auf der Straße stehen bis zu andere aktivisitischeren Formen des Protest alles möglich.

Aufruf: [link]

Flyer Frontseite: [pdf]

Flyer Rückseite: [pdf]

Banner: [link]

Aktionskarte: [pdf]

Handy-Ticker: fangdenbus.wap.sh. Hier eine Anleitung für den Handyticker. Wird am 18.06. ab 17 Uhr mit Infos gefüttert.

Infotelefon: 0157 – 87 210 777. Ab 18.06. 17 Uhr geschaltet

Kontakt: fangdenbus [ät] gmx de

Demo: Nachmittags gibt es eine hervorragende Demo vom Mehringplatz (16 Uhr) zum Ritz-Carlton (17.30 Uhr). Danach könnt ihr die Abfahrt der Delegation stören und/oder mit der U2 oder dem Fahrrad Richtung Abendprogramm starten. Weitere Infos findet ihr hier. Keine Rendite mit der Miete!

This entry was posted in General. Bookmark the permalink.