Update #5 Pressemitteilung

Fang den Bus: Vertreter_innen der Immobilienwirtschaft aufgehalten; Bus mit Farbe beworfen

Anlässlich der Jahrestagung der deutschen Immobilienwirtschaft haben gestern abend, 18.6.2012, hunderte Menschen gegen steigende Mieten und soziale Verdrängung protestiert. Unter dem Motto „Fang den Bus!“ blockierten sie stundenlang den Bus der wichtigsten Entscheidungsträger_innen der deutschen Immobilienwirtschaft mit Sitzblockaden, Straßenbarrikaden und Fahrraddemonstrationen. Der Bus wurde mit Farbe verschönert. Die sogenannten “Keyplayers der Immobilienwirtschaft” waren unterwegs vom Nobelhotel Ritz-Carlton zum Luxusdinner in der Kulturbrauerei.
Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert

Update #4 Tickermeldungen

TICKER Fang den Bus
Ein freundlicher Hinweis zum Schluss: Morgen (Di, 19.6.) “Besichtigungstour Potsdamer Platz” der Immoschweinchen mit Segways um 16 Uhr, beginnend am Ritz-Carlton.

20:45 wir konnten den Immofuzzis heute zeigen was passiert wenn sie in Berlin kaufen – IN BERLIN KAUFT MAN ÄRGER
20:44 die Kundgebungen werden beendet
20:38 Passt auf euch auf! die Bullen nehmen Menschen fest!
20:33 Der Bus wurde mit Farbe verschönert
20:32 die sogenannten Entscheider_innen mussten unter Sichtschutz zu ihrem Dinner
20:31 es gibt auch andere Eingänge in die Kulturbrauerei – ihr wisst bescheid
20:29 Bullen nehmen Menschen fest – passt auf euch auf! Ergänzung: Eine Person wurde brutal abgeführt und ist schwer verletzt., Zeug_in verhaftet (Info vom EA)
20:27 unübersichtliche Situation und die Menschen bewegen siech rund um die Kulturbrauerei und im Kiez

Continue reading

Posted in General | Kommentare deaktiviert

Update #3 es geht los

Alle Informationen in dem Ticker unter: fangdenbus.wap.sh

Infotelefon unter: 01578 721 0777

Posted in General | Kommentare deaktiviert

Update #2

Yeah, die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen. Hier nun noch ein paar Infos zum Ticker und, falls der nicht mehr funktioniert (wegen Überlastung etc.), was wir dann tun.

Ticker
Ab morgen, 17 Uhr wird der Ticker mit folgenden Infos aufwarten:

  • Wie sieht der Bus/sehen die Busse aus?
  • Gibt es Polizeischutz?
  • Wo wurden sie zuletzt gesehen und in welche Richtung fahren sie?
  • Welche Aktionen finden gerade/fanden statt und wo könnt ihr euch noch anschließen?
  • leider auch: peinlich-sexistische Werbung. Sorry!

Über das Infotelefon erfahrt ihr im Prinzip das gleiche, bloß nicht so schnell und übersichtlich wie über fangdenbus.wap.sh. Wie ihr den Ticker einrichten könnt, findet ihr hier. Wir findens natürlich super, wenn ihr uns anruft, um noch nicht übern Ticker gelaufene Aktionen auf der Strecke zu melden.

Tickeralternative

Für den Fall, dass der Ticker nicht mehr funktioniert, findet ihr hier auf diesem Blog alle Informationen. Dazu würde dann das Layout umgestellt und alle Bilder vorübergehendentfernt werden, damits trotz Tickerausfall schnell geht.

Also dann: Wir sehn uns auf der Straße!

Posted in General | Kommentare deaktiviert

Update #1 und Änderungen Aktionszeitraum

Wir haben neue Informationen für euch! Der Bus und die sogenannten Entscheider_innen werden wohl früher unterwegs sein. Deswegen ist Aktionsbeginn bereits pünktlich um 17 Uhr. Damit auch eine mögliche Verzögerungstaktik von Seiten der Immofuzzis nicht greift, sollten wir bis mindestens 20 Uhr auf der Straße bzw. bei den Kundgebungen sein. Als Belohnung/ Zwischendurchsnack gibt es um die Ecke in der KvU (Kremmener Str. 9-11) ab 20.30 Uhr Vokü.

Infostruktur

Mit Beginn von Fang den Bus um 17 Uhr werden Ticker (fangdenbus.wap.sh), Infotelefon (0157 – 87 210 777) und EA (030 69 22222) geschaltet sein. Über die interne Infostruktur erfahrt ihr vom Ticker, wann der Bus bzw. die Busse losfahren, wie sie aussehen, wo sie gesichtet wurden und was alles auf der Strecke passiert. Bitte nutzt hauptsächlich den Ticker zur Informationsbeschaffung, da das Infotelefon wegen vieler Anfragen nicht immer erreichbar sein wird. Zum Abrufen des Tickers braucht ihr ein internet-/wapfähiges Handy (gibts für 20-30 Euro).

Vorbereitung

1a: Vorher erkunden, wie es in der Gegend aussieht, sich die jetzt online gestellte Aktionskarte [pdf] ausdrucken, den Ticker fangdenbus.wap.sh einrichten (wie das geht, findet ihr unter Ticker) und EA- und Infotelefonnummer notieren. Ob auf den Kundgebungen auf den Straßen des Prenzlauer Bergs: Seid mobil und schnell unterwegs!

Posted in General | Kommentare deaktiviert

Jahrestagung der Immobilienwirtschaft

Am Montag dem 18.6.2012 treffen sich die Eliten der Immobilienwirtschaft im Nobelhotel Ritz-Carlton am Potsdamer Platz. Abends fahren sie zum Luxusdinner in den Prenzlauer Berg. Im “Szenestadtteil” wollen die Damen und Herren in “edlem Ambiente” in der Kulturbrauerei Netzwerke knüpfen. Wir, die mit unseren völlig überteuerten Mieten den Luxus der Eigentümer_innen und Investor_innen finanzieren, wollen unseren Unmut über diese desaströsen Verhältnisse zum Ausdruck bringen.

Wir werden die Fahrt der VIP-Busse mit den Eliten auf dem Weg vom Ritz Carlton zur Kulturbrauerei mit kreativem Protest begleiten. Sie können sich im Hotel und der Kulturbrauerei einbunkern, aber die Straßen und die Stadt gehört uns. Berlin ist keine Beute, Berlin bleibt Risikokapital! Fangt den Bus!

Die wichtigsten Infos:

Wann: Montag, 18.6.2012, zwischen 17 und 20 Uhr

Wo: Es gibt einige mögliche Routen vom Potsdamer Platz zur Kulturbrauerei. Letztendlich müssen sie aber zur und in die Kulturbrauerei. Prenzlauer Berg bietet sich als Aktionsradius an.

Anlaufpunkte: Es werden Kundgebungen an den Eingängen der Kulturbrauerei angemeldet. Ab 17 Uhr sind der Ticker online und ein Infotelefon geschaltet.

Was: Die Busse/Shuttles müssen anhalten bzw. sollen nicht ungestört ankommen. Wir sind sauer und wollen das zum Ausdruck bringen.

Wie: Es sind verschiedene Aktionsformen denkbar. An den Eingängen der Kulturbrauerei wird es angemeldete Kundgebungen geben, an denen die Luxusgäste auch vorbei müssen. Auf der Route ist von den klassischen Fahrraddemos (Critical Mass) und spontanem auf der Straße stehen bis zu andere aktivisitischeren Formen des Protest alles möglich.

Aufruf: [link]

Flyer Frontseite: [pdf]

Flyer Rückseite: [pdf]

Banner: [link]

Aktionskarte: [pdf]

Handy-Ticker: fangdenbus.wap.sh. Hier eine Anleitung für den Handyticker. Wird am 18.06. ab 17 Uhr mit Infos gefüttert.

Infotelefon: 0157 – 87 210 777. Ab 18.06. 17 Uhr geschaltet

Kontakt: fangdenbus [ät] gmx de

Demo: Nachmittags gibt es eine hervorragende Demo vom Mehringplatz (16 Uhr) zum Ritz-Carlton (17.30 Uhr). Danach könnt ihr die Abfahrt der Delegation stören und/oder mit der U2 oder dem Fahrrad Richtung Abendprogramm starten. Weitere Infos findet ihr hier. Keine Rendite mit der Miete!

Posted in General | Kommentare deaktiviert